Seite drucken
Stadt Aulendorf

Die Ausstellung verspricht einen phantastischen Ausflug mit zahlreichen Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Denn die PLAYMOBIL-Familienausstellung zeigt neue Themen. Action-Fans kommen in der spektakulär inszenierten Sonderausstellung "PLAYMOBIL-Superhelden" voll auf ihre Kosten: mit vier Superhelden und aufregenden Abendteuern für grenzenlosen Spaß! Das ist das Motto der actionreich in Szene gesetzten Helden, die ihre Kräfte gemeinsam gegen Hexen, Vampire, Riesentrolle, Skelettarmeen oder Pferdediebe einsetzen. In fantasiereichen Schaulandschaften wenden sie böse Gefahren ab und stellen sich Herausforderungen aller Art. So hat der Diorama-Artist Oliver Schaffer eine Zeitreise voller magischer Kräfte und neuen Abenteuern kreiert. Ein neues Meisterstück aus tausenden PLAYMOBIL-Figuren des Hamburgers, der einen Teil seiner Sammlung bereits im Louvre in Paris gezeigt hat. Schaffer ist nicht nur erfrolgreicher Ausstellungsmacher, sondern auch PLAYMOBIL-Markenbotschafter. Er nennt mehr als 300.000 Figuren und über 1.000.000 Einzelteile sein eigen und begeisterte mit seinen Ausstellungen bereits über fünf Millionen Menschen weltweit.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr
In den Schulferien BW
Montag - Freitag durchgehend von 9.00 - 18.00 Uhr
Geschlossen am: Wahlsonntag, 26.09.21 + Weihnachten 24.-26.12.21, sowie Silvester 31.12.21

Ab 16.08.21 ist der Eintritt nur mit Nachweis der 3G (PCR-Test) möglich - Schüler sind davon befreit!

Eintritt:
(inklusive Freikarte für die Minigolfanlage im Hofgartenpark)
Erwachsene 4,50 €
Kinder und Jugendliche 2,50 €
(Kinder bis 5 Jahre sind frei)
Familienkarte 9,00 €
(Landesfamilienpass ermäßigt)

Oliver Schaffer, PLAYMOBIL-Markenbotschafter

Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer verwandelt renommierte Museen in fantasievolle Spielzeug-Landschaften. Er kreiert einzigartige Ausstellungen aus tausenden PLAYMOBIL-Figuren.

1981 findet er zum ersten Mal PLAYMOBIL-Packungen unter dem Weihnachtsbaum in seiner Heimatstadt Kiel. Die Begeisterung für das neue Spielzeug und ein schnell wachsendes Interesse an der Zirkus- und Showbranche machen ihn schon als Kind zu einem leidenschaftlichen PLAYMOBIL-Sammler. Mit Hilfe von PLAYMOBIL erweckt er seinen Circus Oliver zum Leben. Sein Vater fertigt Zelt und Tierstallungen aus Segelstoff und Holz, seine Mutter schreibt von ihm gestaltete Programmhefte auf der Maschine. Fast alle neuen Produktserien von PLAYMOBIL fügt er in die Zirkuswelt ein. Bald wird sein Zimmer zu klein, um die komplette Sammlung aufzubauen.

Schaffer studiert in Hamburg an der „Stage School of Music, Dance and Drama“ und wird Musicaldarsteller. Nach vielen Engegements an Musicaltheatern in Deutschland zieht es ihn als Casting Supervisor für AIDA Cruises zurück nach Hamburg.

2003 präsentiert er seine PLAYMOBIL-Sammlung erstmals der Öffentlichkeit im Historischen Museum der Pfalz in Speyer bei der Jubiläums-Ausstellung „30 Jahre PLAYMOBIL - Entdecke die Welt“. Weitere Stationen im In- und Ausland folgen. So war ein Teil der inzwischen über 200.000 PLAYMOBIL-Figuren und über 1.000.000 Einzelteile umfassenden Sammlung 2009 im „Pariser Musée des Arts décoratifs“ im Westflügel des weltberühmten Louvre zu sehen. Mittlerweile lebt Schaffer am Hamburger Stadtrand und hat zusätzlich ein 200 qm großes Lager angemietet - die Mischung aus Atelier, Ersatzteillager und Depot bietet ideale logistische Möglichkeiten zum Lagern, Sammeln und Vorbereiten. Seit Dezember 2019 ist Schaffer offizieller PLAYMOBIL-Markenbotschafter.

Seine Ausstellung „PLAYMOBIL-Superhelden“ im Schloss Aulendorf markiert Schaffers bald 50. Ausstellung als Szenograf und Ausstellungsmacher. Mehr als 5 Millionen Besucher haben bis heute seine Sammlung bestaunt.

http://tourismus.aulendorf.de//kultur-erleben/kultur-veranstaltungen/playmobil-ausstellung